top of page

Die mediterrane Ernährung im Jahr 2022 auszuprobieren

Die 5 wichtigsten Gründe

Die mediterrane Ernährung

US News und World Report haben gerade ihre Top-Diät-Rangliste veröffentlicht, und im dritten Jahr in Folge landete die Mittelmeerdiät auf dem ersten Platz als beste Gesamtdiät. Mit ihrem Schwerpunkt auf Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und gesundem Olivenöl bietet die Mittelmeerdiät eine Vielzahl von Vorteilen, von verbesserter Herz- und Gehirngesundheit bis hin zur Prävention und Kontrolle von Diabetes.


Neugierig auf mediterranes Essen im Jahr 2020? Lesen Sie weiter für unsere 5 wichtigsten Gründe, es auszuprobieren!


1) Die Mittelmeerdiät wurde nicht nur als beste Gesamtdiät eingestuft, sondern auch als die am einfachsten zu befolgende Diät Nr. 1 von US News und World Report. Ohne Lebensmittelgruppen, die eliminiert werden müssen, oder spezifische Regime, die befolgt werden müssen, außer dem Fokus auf Olivenöl als primäres Speiseöl, ist das Essen auf mediterrane Art eher ein Lebensstil als eine Diät, was es auf lange Sicht viel einfacher macht, damit umzugehen.


2) Es gibt viele verschiedene Speisen und Geschmacksrichtungen! 22 Länder grenzen an das Mittelmeer, mit einer Bevölkerung, die bis 2025 voraussichtlich auf über 520 Millionen anwachsen wird. Von marokkanischer und türkischer bis hin zu griechischer und italienischer Küche ist die Auswahl an Gerichten im mediterranen Stil grenzenlos – alle vereint in der Verwendung von Olivenöl so wichtig für all diese Küchen.


3) Online-Ressourcen erleichtern den Einstieg. Brauchen Sie eine Einkaufsliste, um loszulegen? Es gibt Hunderte von Websites und Apps mit Rezepten, Speiseplänen und mehr. Schauen Sie sich unbedingt die mediterrane Ernährungspyramide von Oldways als Grundierung an.


Die Mittelmeerdiät umfasst Hülsenfrüchte

4) Völlegefühl wird kein Problem sein. Die Mittelmeerdiät umfasst Hülsenfrüchte, Samen und Olivenöl als Grundbausteine ​​der Mahlzeiten. Diese Lebensmittel enthalten eine gesunde Dosis an Proteinen und Fetten, die helfen, den Hunger in Schach zu halten.


5) Die gesundheitlichen Vorteile der mediterranen Ernährung sind durch jahrzehntelange wissenschaftliche Forschung gut belegt und umfassen ein geringeres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und ein geringeres Krebsrisiko. Und aktuelle vielversprechende Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Vorteile weit über diese Krankheiten hinausgehen können.


Olivenöl ist der Eckpfeiler der mediterranen Ernährung. Untersuchungen zeigen, dass Anhänger der mediterranen Ernährung zwischen 2 und 4 Esslöffel Olivenöl pro Tag konsumieren.

7 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page