top of page

Natives Olivenöl extra während der Schwangerschaft: Vorteile und Nebenwirkungen?

Natives Olivenöl extra spielt eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung des Fötus während der Schwangerschaft und ein Mangel kann schädliche Auswirkungen auf die spätere Entwicklung des Babys haben.


Natives Olivenöl extra während der Schwangerschaft

Es hat sich gezeigt, dass die postnatale Entwicklung von Babys von Müttern, die während der Schwangerschaft natives Olivenöl extra konsumiert haben, in Bezug auf Größe, Gewicht, Verhalten und psychomotorische Reflexe besser ist.


Der Fötus benötigt Vitamin E, um zu wachsen. Das Neugeborene benötigt auch einen Vorrat an Vitamin E, um den oxidativen Stress zu bekämpfen, der beim Eintritt in eine Sauerstoffatmosphäre entsteht. Obwohl es nicht sehr reichlich natives Olivenöl extra enthält, ist es dank der Oxidationsbeständigkeit von nativem Olivenöl extra in ausreichender Menge vorhanden.


Sowohl die Menge als auch die Art der Nahrung, die während der Schwangerschaft mit der Nahrung aufgenommen wird, spielen also eine Schlüsselrolle bei den Stoffwechselanpassungen, die bei der Mutter und in ihrer funktionellen Beziehung zum Fötus auftreten.

26. April 2023, Abhilasha V

,

Wenn Sie schwanger sind, werden Sie gebeten, mehr von bestimmten Dingen zu verwenden und einige andere aufgrund ihrer Auswirkungen auf die Schwangerschaft und das Baby zu vermeiden. Natives Olivenöl extra ist eine solche Zutat. Schwangeren Frauen wird empfohlen, mehr natives Olivenöl extra zu verwenden und zu konsumieren, da es während der Schwangerschaft verschiedene Vorteile bietet.


Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wann, wie und warum viele die Verwendung von nativem Olivenöl extra in der Schwangerschaft empfehlen.

Ist Olivenöl während der Schwangerschaft sicher?


Natives Olivenöl extra wird regelmäßig von vielen auf der ganzen Welt konsumiert. Es ist eine sichere Zutat, die in Maßen konsumiert werden sollte. Denken Sie daran, dass Ihr Körper während der Schwangerschaft zahlreiche Veränderungen durchläuft. Es kann sein, dass Sie bestimmte Lebensmittel nicht mehr so gut vertragen wie früher. Wenn Sie also während der Schwangerschaft natives Olivenöl extra konsumieren, übertreiben Sie es nicht wegen seiner zahlreichen Vorteile. Es ist nie eine gute Idee, zu viel von irgendetwas zu konsumieren, besonders während der Schwangerschaft.


Die topische Anwendung von Öl, einschließlich nativem Olivenöl extra, ist meist sicher, da es das Baby nicht erreicht. Das Risiko liegt in der Art und Weise, wie es angewendet wird. Wenn Sie vorhaben, sich während der Schwangerschaft eine Massage mit nativem Olivenöl extra zu gönnen, stellen Sie sicher, dass Sie diese von qualifizierten Fachleuten erhalten, die für Schwangerschaftsmassagen zertifiziert sind.


Wie verwendet man natives Olivenöl extra in der Schwangerschaft?


Wie oben erwähnt, können Sie Ihren Gerichten natives Olivenöl extra hinzufügen oder es auch topisch verwenden. Rezepte und Ideen für zahlreiche Gerichte mit nativem Olivenöl extra finden Sie online. Sie können es zum Würzen Ihres Salats oder anderer Lebensmittel verwenden. Sie können das Öl sogar auf Ihrer Haut verwenden, um eine tiefe feuchtigkeitsspendende Wirkung zu erzielen.


Vorteile von nativem Olivenöl extra während der Schwangerschaft



Einige der wunderbaren Vorteile der Verwendung von nativem Olivenöl extra in der Schwangerschaft sind:


1. Extra natives Olivenöl reduziert Dehnungsstreifen


Dehnungsstreifen sind eine der am meisten gefürchteten Folgen einer Schwangerschaft. Die meisten Frauen möchten Dehnungsstreifen vermeiden oder eine magische Creme finden, die sie verschwinden lassen kann. Natives Olivenöl extra kann das Auftreten dieser Dehnungsstreifen reduzieren, die durch die Ausdehnung des Bauches der Frau verursacht werden.


Das Auftragen von nativem Olivenöl extra auf den Bauch und andere Bereiche, wenn sich die Haut schnell ausdehnt, kann dazu beitragen, das Auftreten von Dehnungsstreifen zu reduzieren. Natives Olivenöl extra kann Ihre Haut tief mit Feuchtigkeit versorgen und verhindern, dass sie austrocknet oder juckt. Sprechen Sie vor der topischen Anwendung mit Ihrem Arzt.


2. Extra natives Olivenöl heilt die Haut


Natives Olivenöl extra ist sehr gut für Ihre Haut. Das Massieren von nativem Olivenöl extra um Ihre Kaiserschnittnarbe kann den Juckreiz lindern und die Haut schneller heilen. Die Vitamine K und E in nativem Olivenöl extra können helfen, die Haut zu nähren und Hautschäden vorzubeugen. Verwenden Sie es jedoch erst auf Ihrer Narbe, nachdem der Arzt bestätigt hat, dass Ihre Wunde verheilt oder getrocknet ist, und nachdem er seine Zustimmung erhalten hat.

Natives Olivenöl extra

3. Natives Olivenöl extra verbessert die Immunität


Der Verzehr von nativem Olivenöl extra während der Schwangerschaft kann dazu beitragen, Ihre Immunität zu verbessern. Es enthält die Vitamine A, K und E, die alle dazu beitragen können, Ihre Immunität zu verbessern und Sie während der Schwangerschaft besser zu schützen. Sie können es zu Ihren Salaten hinzufügen oder andere Öle in Ihrer Küche ersetzen, aber stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu viel konsumieren.


4. Natives Olivenöl extra hilft bei der Entwicklung des Babys


Omega-3-Fettsäuren sind sehr gut für das Herz und natives Olivenöl extra ist reich daran. Der Verzehr von nativem Olivenöl extra während der Schwangerschaft kann zur gesunden Entwicklung des Gehirns des Babys beitragen.


5. Natives Olivenöl extra verbessert den Baby Reflex


Einige Studien zeigen, dass der Verzehr von nativem Olivenöl extra während der Schwangerschaft dazu beitragen kann, die psychomotorischen Reflexe des Fötus zu verbessern.


6. Natives Olivenöl extra lindert Verstopfung


Verstopfung ist ein häufiges Phänomen in der Schwangerschaft. Es wird angenommen, dass der Verzehr eines Löffels natives Olivenöl extra auf nüchternen Magen Ihren Stuhl weicher macht und Verstopfung lindert.


Nebenwirkungen von nativem Olivenöl extra während der Schwangerschaft


Wie alles andere hat auch natives Olivenöl extra seine eigenen Nebenwirkungen, wenn es während der Schwangerschaft verwendet wird. Hier sind einige von ihnen:

1. Akne – Natives Olivenöl extra ist sehr dickflüssig und kann die Hautporen verschließen. Eine übermäßige Verwendung dieses Öls, ohne die Haut richtig zu reinigen, kann zu einer Verstopfung der Poren führen, was zu Akne führen kann.

2. Durchfall – Der übermäßige Verzehr von nativem Olivenöl extra kann zu wässrigem Stuhl oder Durchfall oder sogar Krämpfen führen, was während der Schwangerschaft sehr unangenehm sein kann.

3. Allergien – Hormonelle Veränderungen in der Schwangerschaft können allergische Reaktionen auf die Verwendung von nativem Olivenöl extra hervorrufen. Sie können Hautausschläge aufgrund der topischen Anwendung oder sogar Atemwegsallergien entwickeln, wenn sie innerlich verzehrt werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass natives Olivenöl extra nicht zu Ihnen passt, sollten Sie es während der Schwangerschaft in keiner Form mehr verwenden.

4. Unsicher für Babyhaut – Die topische Anwendung von nativem Olivenöl extra kann der Haut der Mutter helfen, kann jedoch Hautausschläge auf der Haut des Babys verursachen. Ihre Haut ist sehr empfindlich und reagiert leicht auf Gegenstände, die nicht für ihre Haut entwickelt wurden. Erkundigen Sie sich immer bei einem Kinderarzt, bevor Sie natives Olivenöl extra topisch für Babys verwenden.

5. Enthält Fett – Natives Olivenöl extra ist reich an einfach gesättigten Fetten und Kalorien. Der regelmäßige Verzehr von viel nativem Olivenöl extra kann nicht nur Ihr Gewicht erhöhen, sondern auch zu verschiedenen anderen Komplikationen führen.

6. Senkt den Blutdruck – Viele Menschen fügen natives Olivenöl extra aufgrund seiner Wirkung auf ihren Blutdruck zu ihrer normalen Ernährung hinzu. Wenn Sie schwanger sind, schwankt Ihr Blutdruck und fällt sogar plötzlich ab. Übermäßiger Verzehr von nativem Olivenöl extra, insbesondere wenn Sie bereits einen niedrigen Blutdruck haben, kann während der Schwangerschaft sehr unsicher sein.

7. Übelkeit – Natives Olivenöl extra hat einen starken Geruch, der für einige schwangere Frauen hart sein kann. Wenn Sie durch die Schwangerschaft empfindlich auf bestimmte Gerüche reagieren, kann es schwierig sein, den Geruch von nativem Olivenöl extra zu ignorieren.

Schlussfolgerung


Natives Olivenöl extra hat bei regelmäßiger Anwendung seine Vor- und Nebenwirkungen. Wenn Sie während der Schwangerschaft etwas verwenden oder konsumieren, müssen Sie vorsichtig sein und darauf achten, wie Ihr Körper darauf reagiert. Denken Sie daran, dass es während der Schwangerschaft am sichersten ist, alles in Maßen zu verwenden oder zu konsumieren. Und konsultieren Sie immer einen Ernährungsberater, wie Sie es in Ihre Ernährung einplanen können.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
bottom of page